Tag 75: Decize nach Diou-Allier (03.08.2012)

57.4 km, 07:51:16

 

Eine abwechslungsreiche, 60 km lange Strecke liegt in unserem Ziel Diou (Allier) hinter uns. Kanal, Landstraße, Stadt, Voie Verte, Loire. Oder in Ortsnamen: Lamenay sur Loire, Gannay sur Loire, St-Martin des Lais, Garnat sur Engievre, Bourbon-Lancy, St-Aubin sur Loire und Diou.
Das Ganze bei sommerlichen 27 Grad und nur wenigen Wolken. Über das Ziel lässt sich wenig sagen, außer, dass es zwischen Loire und dem Kanal liegt.

Ein anderer Ort auf dem Weg, Bourbon-Lancy, hat richtig Mühen gekostet. Wer vom Ufer der Loire am Stück bis zur Kirche in Bourbon-Lancy geradelt ist, hat genug gebüßt und kann ohne schlechtes Gewissen in die Kirche gehen! Die Buckel in Burgund haben es wirklich in sich.
Nicht versäumen sollte man den Mittelalterteil der Stadt, klein aber fein. Ganz nah bei Kirche und Hotel de Ville. Über den Park rund um das Thermalbad, dort soll auch das Office de Tourisme sein, kommt man zur Voie Verte Route, die uns bis Diou (Allier) gebracht hat. Sie verläuft auf einer stillgelegten Bahnstrecke.

Das Bett der Loire ist jetzt schmaler, aber immer noch sind Sandbänke zu sehen.

 

Bilder des Tages

 

Info-Internet

Loire-Radweg

Wikipedia (Canal latéral à la Loire)

Geschichte des Canal latéral à la Loire

Wikipedia (Bourbon-Lancy)

Bourbon-Lancy

Wikipedia (Diou (Allier))

Chambre d'hotes (Le Cloître

Frankreich-Tourismus (Diou)