Tag 74: Nevers nach Decize (02.08.2012)

{gpxtrackmap}08-02.gpx{/gpxtrackmap}

 

Heute sind wir nur 40 km bis nach Decize geradelt. Überwiegend im Sonnenschein bei Temperaturen um die 27 Grad.

Der Weg führte abwechselnd über den Treidelpfad am Canal Lateral a la Loire oder den weitgehend parallel verlaufenden Straßen. Den Eurovelo 6 haben wir dabei etwas links liegen lassen. Er führte eher in die hügeligen Uferregionen, wird aber dadurch nicht verkehrsfrei. Als Preis für die Fluss-/Kanalebene muss man dann mit mäßigem Verkehr oder der Qualität der Treidelpfade vorliebnehmen. Der Weg am Canal ist schon sehr unterschiedlich: Vom Wiesenweg mit Fahrspuren oder besser Fahrrinnen bis zur Edelvariante in Asphalt. Die einfachen Varianten erfordern dabei mehr Aufmerksamkeit beim Fahren, die Durchschnittsgeschwindigkeit sinkt entsprechend.

Unser Ziel Decize ist ein kleiner Ort, der an der Loire liegt. Aber Berrührung hat er auch mit dem Nebenfluss der Loire, dem Aron, und den Kanälen Lateral Loire und Nivernais. Der Blick auf den Stadtplan ist deshalb zunächst etwas verwirrend, zumal es auch noch eine "alte" Loire gibt.
Die Burgruine ist wirklich nur der Rest einer Ruine, "den Aufstieg" kann man sich schenken. Sehenswert, wenngleich etwas düster, ist die Kirche aus dem 11./12. Jahrhundert und der Uhrenturm gegenüber dem Hotel de Ville.

Wenn man so durch Frankreich und seine Orte spaziert und den zum Teil alten, renovierungsbedürftigen Hausbestand sieht, dann fragt man sich schon nach der Ursache: Einstellung zum Erscheinungsbild oder einfach nur Geldmangel? Vielleicht könnte eine Förderbank etwas bewirken!

 

Bilder des Tages

{imageshow sl=88 sc=1 /}

 

Info-Internet

Loire-Radweg

Wikipedia (Canal latéral à la Loire)

Geschichte des Canal latéral à la Loire

Wikipedia (Decize)

Decize

Frankreich-Tourismus (Decize)