Tag 27: Cap d’Agde nach Beziers (16.06.2012)

 

Nach der Schweiz und dem Erreichen des Mittelmeers haben wir heute mit dem Canal-du-Midi den dritten Abschnitt unserer Tour begonnen. Genauer gesagt in Agde, an dem der Canal nördlich vorbeifließt, um dann bei Marseillan am Leuchtturm Onglous im Bassin de Thau zu enden.

Bei der Rundschleuse sind wir in den Weg eingestiegen. Die Hoffnung, dass gerade dieser Abschnitt mal zur Verbesserung der Wegqualität in Angriff genommen worden ist, hat sich leider nicht erfüllt. Ist so geblieben, wie wir es von 2003 in Erinnerung haben. Erst später, ab dem Hafen Cassafieres wird es dann besser. Ab da bis nach Beziers ist entweder dem normalen Weg ein weiterer hinzugefügt worden mit Asphaltdecke oder der eigentliche Weg hat den Asphalt bekommen. Da lässt es sich gut fahren! Asphaltierte Abschnitte kannten wir bisher nur vom Raum Toulouse!

Bei den Ouvrages du Libron stehen die Sperrgitter so eng, dass man mit den Fahrradpacktaschen nicht hindurch kommt. Bedeutet zweimaliges Packen der Räder. Aber das nimmt man in Kauf. Dafür ist man am Canal du Midi. Im Abschnitt bis Beziers fließt der Canal offen durch die Landschaft, bedeutet, es gibt keine oder nur wenige Baumbepflanzungen an den Ufern, so das der Blick vom Canal zu den Weinfeldern und zurück gehen kann.

Diese Offenheit zwingt uns wieder langärmelig und mit längeren Hosen zu fahren. Der Tag am Meer hat deutliche Sonnenbrände hinterlassen. Immerhin hat es bei wolkenlosem Himmel eher 28 Grad bei noch steigenden Prognosen der Wetterfrösche. Ich mag es schon warm, aber ständig die Sonnenmilch zu verreiben und trotzdem einen Sonnenbrand zu bekommen, macht wenig Spaß.

Auch in Beziers war der "Trubel" eher verhaltener. Immerhin hatten die Geschäfte bis in den Abend hinein geöffnet, so dass wir uns mit Getränken und After-Sun-Lotion eindecken konnten. Beziers ist an einen Hügel gebaut. Schon von weitem sieht man oben die Kathedrale. Auch das Stadtzentrum ist "oben"! Und auch die Touristeninformation. Unser Tagesziel war damit nach 32 km erfüllt!

Die Stadt hat dem Erbauer des Canals ein würdiges Denkmal gesetzt. Man muss diesen Canal einfach mögen. Wir jedenfalls werden ihn in den kommenden Tagen genießen.

 

Bilder des Tages

 

Info-Internet

Radreisewiki (Canal-des-Deux-Mers)

Wikipedia (Canal-du-Midi)

Canal-du-Midi

Weltkulturerbe (UNESCO) Canal-du-Midi

Canal du Midi - Canal Royal de Languedoc

Wikipedia (Beziers)

Beziers

Tourismus Beziers

Frankreich-Tourismus (Beziers)